Osteopathie Behandlung Akupunktur Über mich Kosten Kontakt Impressum

Die Pferdeosteopathie ist eine ganzheitliche, sehr sanfte und effektive manuelle Therapiemethode. Sie basiert auf den optimalen Bewegungsfunktionen bzw. ihren Funktionseinschränkungen. Bei verschiedenen Problematiken des Bewegungsapparates erzielt die Osteopathie große Erfolge.

Sie beschäftigt sich nicht nur mit den Symptomen, sondern greift direkt an deren Ursache an. Dabei wird das ganze Pferd auf Dysbalancen und Blockaden (Läsionen) untersucht. Die osteopathische Läsion äußert sich durch Bewegungseinschränkung oder auch Bewegungsverlust der Gewebe wie Knochen, Muskeln, Sehnen und Fascien.

Durch gezielte Handgriffe kann der Osteopath diese Blockaden lösen oder physiotherapeutisch die Muskeln dehnen. Der Osteopath zwingt dem Körper keine neue Funktionsweise auf, er gibt ihm den nötigen Impuls zur Selbstheilung.

Nach erfolgter osteopathischer Anwendung ist es manchmal ratsam physiotherapeutische Maßnahmen anzuwenden. Die Massagen und Dehnungen dienen der Durchblutungsanregung und Lockerung.

In der Sendung Nordmagazin des NDR wurde am 13.01.2016 ein kurzer Einblick in meine Arbeit gezeigt. Nordmagazin: Ein Osteopath für Pferde

Ich bin in folgenden Gebieten regelmäßig unterwegs:
Hamburg, westliches Mecklenburg-Vorpommern, südliches Schleswig-Holstein, nordöstliches Niedersachsen.
Andere Gebiete auf Anfrage, hier fallen evt. höhere Fahrtkosten an.

Pferdeosteopathie Dirk Engelke-Wilk | Belscher Str. 30 | 19230 Redefin | Tel.: 0173/ 298 68 33 | dirk@pferdeosteopathie-mv-hh.de